Pimientos de Padrón


Gebratene Pimientos de Padrón

Padrón ist nicht der Chef, sondern der nordspanische Ort, wo die Pimientos de Padrón herkommen. In feinstem Olivenöl angebraten sind sie eine tolle Vorspeise oder Beilage.

ZUBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:

500 g Pimientos
3 Esslöffel gutes Olivenöl (unser Cuvée eignet sich hervorragend)
Fleur de Sel

ZUBEREITUNG:

  1. Pimientos waschen und anschließend mit einem Tuch trocknen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pimientos darin unter Wenden 5-7 Minuten braten, bis sie Blasen werfen. Das Olivenöl (vor allem reinsortiges Coratina aber auch das Cuvée) funktioniert als Gewürz, somit muss hier noch kein Salz verwendet werden.
  3. Eine grossen Schüssel mit Haushaltspapier auslegen und die öligen Piementos reingeben. Das Papier saugt das überschüssige Öl auf. Mit Fleur de Sel würzen und servieren.