Spaghetti con aglio, olio & pepperoncino


Spaghetti con aglio, olio & peperoncino

Einer der absoluten Pasta-Klassiker in Italien. Einfach und schnell zubereitet, schmeckt aber immer wieder toll. Auch ideal, wenn überraschend Besuch am Tisch sitzt, da die Zutaten in den meisten Küchen, wo regelmässig (gut) gekocht wird, eh vorhanden sind.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:

500 gr Spaghetti (je nach Hunger)
4 – 6 Knoblauchzehen
1 – 2 frische oder getrocknete scharfe Peperoncini
1 Bund italienische (glatt) Petersilie (Prezzemolo)
8 – 10 EL Olivenöl (Olea Florens Cuvée)
Geriebener Parmesan

ZUBEREITUNG:

  1. Olivenöl in ausreichend grosser Pfanne erhitzen. In feine Scheiben geschnittenen Knoblauch und Peperoncino (wer es nicht allzu scharf mag, kann die Kernen entfernen) dazu geben und bei mittlerer Hitze dünsten. (Knoblauch nicht zu sehr anbräunen)
  2. Italienische Petersilie grob hacken, beiseite stellen.
  3. Wasser für Pasta aufsetzen und die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen.
  4. Spaghetti abgiessen und in Pfanne mit dem Olivenöl, Knoblauch und Peperoncino geben. Durchmischen und eine Minute durchziehen lassen. Ganz zum Schluss gehackte Petersilie untermischen und dann sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.
  5. Einen Schlenker Olivenöl und nach blieben geriebenen Parmesan darüber – fertig!