Grüne Spargeln mit Spiegelei


Grüne Spargeln mit Spiegelei

Normalerweise ist frischer Spargel in der Schweiz von Ende April bis Ende Juni erhältlich. Spargel ist also ein typisches Frühlingsgemüse. Wir bereiten diesen immer wieder gerne so zu!

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:

40 dünne grüne Spargelstangen (10 pro Person)
2 dl hochwertiges Olivenöl (Olea Florens Cuvée finden wir ideal)
4 Eier
Fleur de Sel
Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Die Spargeln rüsten und dafür die harten Enden (ca. 12 cm von der Spitze) mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Spargeln nicht schälen.
  2. Zwei Bratpfannen vorbereiten.
  3. In einer Bratpfanne 1/3 des Olivenöls stark erhitzen und die Spargelspitzen hineinlegen und diese ca. 6 – 8 Minuten unter regelmässigem Wenden braten, bis diese knackig gar ist.
  4. Parallel dazu die andere Pfanne mit dem restlichen Öl erhitzen und die Eier nacheinander in das heisse Öl geben. Etwa 1.5 Minuten braten, bis das Eiweiss am Rand knusprig wird, das Eigelb aber immer noch weich ist. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen.
  5. Die Spargeln auf einem Teller verteilen und die Eier mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne herausnehmen und gut abtropfen lassen und auf dem Spargel servieren und mit Fleur de Sel würzen.

Tipp: der Spargel kann nach Belieben durch sautierte Pilze oder Padron-Paprika ersetzt werden.