Federkohl-Chips


Federkohl-Chips

Federkohl (Kale) liegt im Trend und wird mit seinem hohen Gehalt an Vitamin C als Superfood gehandelt. Zudem hat er gerade Saison (Schweiz ist von November bis März). Mit hochwertigem Olivenöl und seinem hohen Anteil an Antioxidantien im Ofen zubereitet ergibt diese Kombo einen leckereren, sehr gesunden und trendigen Begleiter zu jedem Apéro. Einfach zubereitet: deine Gäste werden es lieben!

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:

300 g Federkohl (Kale)
5 Esslöffel gutes Olivenöl (unser reinsortiges Coratina eignet sich hervorragend)
Fleur de Sel

ZUBEREITUNG:

  1. Backofen auf 120 °C vorheizen (Umluft).
  2. Federkohl rüsten, vom Stängel befreien und in mundgerechte Stücke reissen. Waschen und gut trocken tupfen.
  3. In einem grossen Frischhaltebeutel den Federkohl mit dem Olivenöl und etwas Fleur de Sel vermengen. Da das Olivenöl (vor allem reinsortiges Coratina) als Gewürz funktioniert, muss nicht viel Salz verwendet werden.
  4. Blätter auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im Ofen 30 Minuten trocknen lassen. Nach 15 Minuten einmal vorsichtig die Blätter wenden. Ofentür mit einer Holzkelle leicht offen halten, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Chips herausnehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Danach in einer Schüssel servieren.